news Archiv

  • Japanische Hersteller tun sich derzeit schwer mit dem Absatz ihrer TV Geräte. Sonys TV-Sparte fuhr erneut Verluste ein und Sharp will sich in Zukunft lieber auf die Herstellung von Bildschirmen für mobile Endgeräte konzentrieren. Anders die südkoreanische Konkurrenz von Samsung und LG die erneut Gewinne mit dem TV-Segment einfahren konnten. Insbesondere mit hochpreisigen Geräten konnten die Südkoreaner bei den Kunden punkten und ihre Gewinne verbessern. Embedded Link Auch mit TVs lässt sich Geld verdienen Samsung und LG erzielten mit ihren Fernsehverkäufen erneut Gewinne, während die japanischen TV-Hersteller in diesem Segment gleichzeitig Verluste einfahren. Wie attraktiv ist der TV-Markt für mögliche… Google+: View post on Google+

    Fernsehersparte: Japan strauchelt, Südkorea fährt Gewinne ein

    Japanische Hersteller tun sich derzeit schwer mit dem Absatz ihrer TV Geräte. Sonys TV-Sparte fuhr erneut Verluste ein und Sharp will sich in Zukunft lieber auf die Herstellung von Bildschirmen für mobile Endgeräte konzentrieren. Anders die südkoreanische Konkurrenz von Samsung und LG die erneut Gewinne mit dem TV-Segment einfahren konnten. Insbesondere mit hochpreisigen Geräten konnten die Südkoreaner bei den Kunden punkten und ihre Gewinne verbessern. Embedded Link Auch mit TVs lässt sich Geld verdienen Samsung und LG erzielten mit ihren Fernsehverkäufen erneut Gewinne, während die japanischen TV-Hersteller in diesem Segment gleichzeitig Verluste einfahren. Wie attraktiv ist der TV-Markt für mögliche… Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

  • Der japanische Elektronikkonzern Sharp nimmt einen Rekordverlust in Kauf, um schnell auf das boomende Geschäft mit Smartphones und Tablet-Computern aufzuspringen. Im großen Werk Kameyama-2 werden Produktionslinien umgerüstet, um statt großer Fernsehbildschirme kleinere Touchscreen-Displays herzustellen. Wird Sharp gegen die ostasiatische Konkurrenz aus Taiwan, Südkorea und China durchsetzen können? Embedded Link Sharp mit Rekordverlust wegen Fernseher-Flaute Der japanische Hersteller hatte früh auf Flachbildschirme gesetzt und damit viel Geld verdient. Doch jetzt läuft das TV-Geschäft mau, kleinere Bildschirme sollen die Rettung bringen – doch der Umstieg… Google+: View post on Google+

    Sharp mit Rekordverlust in die Zukunft

    Der japanische Elektronikkonzern Sharp nimmt einen Rekordverlust in Kauf, um schnell auf das boomende Geschäft mit Smartphones und Tablet-Computern aufzuspringen. Im großen Werk Kameyama-2 werden Produktionslinien umgerüstet, um statt großer Fernsehbildschirme kleinere Touchscreen-Displays herzustellen. Wird Sharp gegen die ostasiatische Konkurrenz aus Taiwan, Südkorea und China durchsetzen können? Embedded Link Sharp mit Rekordverlust wegen Fernseher-Flaute Der japanische Hersteller hatte früh auf Flachbildschirme gesetzt und damit viel Geld verdient. Doch jetzt läuft das TV-Geschäft mau, kleinere Bildschirme sollen die Rettung bringen – doch der Umstieg… Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

  • Since Japan’s economic problems result from its social problems, their solution will require changes in Japanese attitudes toward women’s roles, immigration and sustainable resource use. Can Japan undertake the painful reappraisals this will require? What do you think? Embedded Link Three Reasons Japan’s Economic Pain Is Getting Worse Google+: View post on Google+

    Three reasons for Japan’s economic problems

    Since Japan’s economic problems result from its social problems, their solution will require changes in Japanese attitudes toward women’s roles, immigration and sustainable resource use. Can Japan undertake the painful reappraisals this will require? What do you think? Embedded Link Three Reasons Japan’s Economic Pain Is Getting Worse Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

  • Mit der Öffnung des südostasiatischen Landes nach Jahrzehnten der Isolation drängen japanische Unternehmen auf der Suche nach Rohstoffen nach Myanmar. Als Anreiz für die eefolgreiche Zusammenarbeit hat Japan dem Land bereits dir Hälfte der Schulden erlassen. Auch China und Thailand sind sehr an den seltenen Erden, Gasen und anderen Rohstoffen der ehemaligen englischen Kolonie interessiert und haben ihrerseits bereits ökonomische Sonderzonen zugewiesen bekommen. Obwohl Japan die Fortführung einer Öffnungspolitik zur Voraussetzung für den Schuldenerlass gemacht hat ist fraglich wie weit dieser Anreiz trägt. Was denken Sie? Embedded Link Japanese Firms Look to Myanmar Japanese companies, which had lagged behind Asian peers, are jostling to line up business in Myanmar, as...

    Japanische Unternehmen drängen nach Myanmar

    Mit der Öffnung des südostasiatischen Landes nach Jahrzehnten der Isolation drängen japanische Unternehmen auf der Suche nach Rohstoffen nach Myanmar. Als Anreiz für die eefolgreiche Zusammenarbeit hat Japan dem Land bereits dir Hälfte der Schulden erlassen. Auch China und Thailand sind sehr an den seltenen Erden, Gasen und anderen Rohstoffen der ehemaligen englischen Kolonie interessiert und haben ihrerseits bereits ökonomische Sonderzonen zugewiesen bekommen. Obwohl Japan die Fortführung einer Öffnungspolitik zur Voraussetzung für den Schuldenerlass gemacht hat ist fraglich wie weit dieser Anreiz trägt. Was denken Sie? Embedded Link Japanese Firms Look to Myanmar Japanese companies, which had lagged behind Asian peers, are jostling to line up business in Myanmar, as...

    Weiterlesen...

  • Japanische Provinzuniversität möchte mehr ausländische Forscher anziehen – "Wir möchten ein Umfeld schaffen in dem internationale Forscher leben können." Embedded Link REVITALIZING JAPAN–Creative use of land / Universities key to regional growth : National : DAILY YOMIURI ONLINE (The Daily Yomiuri) Daily Yomiuri News Site Google+: View post on Google+

    Japanische Provinzuniversität möchte mehr ausländische Forscher anziehen – "Wir…

    Japanische Provinzuniversität möchte mehr ausländische Forscher anziehen – "Wir möchten ein Umfeld schaffen in dem internationale Forscher leben können." Embedded Link REVITALIZING JAPAN–Creative use of land / Universities key to regional growth : National : DAILY YOMIURI ONLINE (The Daily Yomiuri) Daily Yomiuri News Site Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

  • Japan aktuell: Vierte Stickstoff-Panne in Folge am AKW Fukushima http://okage.de/5p Embedded Link Japan aktuell: Vierte Stickstoff-Panne in Folge am AKW Fukushima : Der Unglückstag Freitag der 13. brachte Norkoreas Raketenstart in der Tat wenig Glück, doch obwohl die Rakete auseinanderfiel noch bevor sie das All erreichte, sind nun viele Staaten über den erwartet… Google+: View post on Google+

    Japan aktuell: Vierte Stickstoff-Panne in Folge am AKW Fukushima http://okage.de…

    Japan aktuell: Vierte Stickstoff-Panne in Folge am AKW Fukushima http://okage.de/5p Embedded Link Japan aktuell: Vierte Stickstoff-Panne in Folge am AKW Fukushima : Der Unglückstag Freitag der 13. brachte Norkoreas Raketenstart in der Tat wenig Glück, doch obwohl die Rakete auseinanderfiel noch bevor sie das All erreichte, sind nun viele Staaten über den erwartet… Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

  • 'Fukushima Flüchtlinge arbeiten nicht sondern vertreiben Zeit mit Glücksspiel' >> http://en.rocketnews24.com/2012/04/12/fukushima-refugees-rather-gamble-than-work-claims-iwaki-city-mayor/ Google+: View post on Google+

    'Fukushima Flüchtlinge arbeiten nicht sondern vertreiben Zeit mit Glücksspiel'…

    'Fukushima Flüchtlinge arbeiten nicht sondern vertreiben Zeit mit Glücksspiel' >> http://en.rocketnews24.com/2012/04/12/fukushima-refugees-rather-gamble-than-work-claims-iwaki-city-mayor/ Google+: View post on Google+

    Weiterlesen...

Zu unserer Mobilseite wechseln